Spielmobile auf Rädern

Moki ist mobil - und das vor allem auch mit den Lastenrädern. Mit denen kommen wir auf die öffentlichen Plätze, auf Schulhöfe oder sogar in so manches Gebäude rein. Das erspart uns nicht nur so manchen Stau in der Stadt, sondern auch Abgase und CO2! Und trotzdem haben wir jede Menge an Spielen und Möglichkeiten im Gepäck. Jedes unerer Räder hat besondere Talente und eignet sich für bestimmte Projekte und Aktionen. Hier kommt eine kleine Übersicht, welche Räder wir nutzen und was wir damit alles (mit Euch) machen können.



Das Kochrad

Eine Küche auf Rädern - sowas gibt es? Ja! Unser Kochrad verfügt sogar über einen Backofen, einen Herd und sogar eine Spüle! Es ist so konzipiert, dass Kinder hier unter Anleitung ihr eigenes Essen zubereiten können - Schritt für Schritt. Und wenn das Rad mal nicht unterwegs ist, können Kinder die Rezepte nachkochen. Die Videos und mehr Infos gibt es hier.

Das Medienrad

Allein die Solarzelle macht einen schon neugierig auf dieses ungewöhnliche Gefährt auf zwei Rädern. Das Medienrad wartet aber noch mit mehr Besonderheiten auf: z.B. einem Bildschirm oder eigener Stromversogung. Bei Aktionen mit dem Medienrad dreht sich natürlich alles um Medien - um damit die Umgebung zu entdecken, Quizze spielen oder um in digitale Welten einzutauchen.



Das Mottorad

Ein Motorrad? Nein, dürfen wir vorstellen: unser Mottorad. Das erste unserer Lastenräder gibt gleichzeitig auch unser Motto vor, mit dem wir in der Stadt unterwegs sein wollen. Grün und mit vielen Möglichkeiten im Gepäck. Und mit dem großen Koffer lässt sich allerhand transportieren.

Der Zugesel

Dieser Drahtesel ist viel mehr, als nur ein Fahrrad. Es ist stark und zieht so verschiedene Anhänger voll mit Spielgeräten und Material. So schaffen wir es, auch größere Spielgeräte, Zelte Garnuturen dort hin zu bringen, wo Kinder sind. Und auch in die Taschen geht viel mehr, als man auf den ersten Blick vielleicht denkt.